Hottentottenfliege
(Villa hottentotta)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d0268
Hottentottenfliege (Villa hottentotta)
Ordnung Diptera
(Zweiflügler)
Familie Bombyliidae
(Wollschweber)
Größe Körperlänge
11 bis 19 mm
Verbreitung Europa,
Nordafrika und Asien
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia

Aussehen
Die mittelgroße Hottentottenfliege besitzt einen kugelförmigen Kopf und ein ziemlich breites goldgelb behaartes (Abdomen). Am Kopf befinden sich gelbe Schuppenhaare, auf der Stirn schwarze Haare. Der kurze Saugrüssel ist von oben nicht sichtbar. Die Flügel sind glashell und tragen keine Flecken. An den Seiten des 5. und 6. Abdominalsegments befinden sich schwarze Haarbüschel.

Lebensraum
Habitate sind sonnenexponierte trockene Landschaften aber auch Waldränder und -lichtungen sowie Parks und Gärten.

Lebensweise
Die Hottentottenfliege sonnt sich gerne auf sandigen Untergrund. Sie fliegt von Mai bis September und ist auch Blütenbesucher. Das Weibchen legt die Eier an Eulenfalter-Raupen (parasitäre Lebensweise).

Nahrung
Die Imagines ernähren sich von Nektar und Pollen. Die Larven leben parasitär von Raupen (Eulenfalter).

Weitere Bilder

d0267
Hottentottenfliege (Villa hottentotta)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2022   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |