Minzeblattkäfer
(Chrysolina herbacea)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d0325
Minzeblattkäfer (Chrysolina herbacea)
Ordnung Coleoptera
(Käfer)
Familie Chrysomelidae
(Blattkäfer)
Größe 8 bis 11 mm
Verbreitung weite Teile Europas,
Kaukasus,
Westasien

Aussehen
Der variabel gefärbte Blattkäfer besitzt einen glatten und gerundeten Körper. Die Färbung reicht von leuchtend grün über metallisch blaugrün bis violett. Seltener sind kupferfarbene Exemplare oder schwärzliche mit blauem Schein. Der Halsschild und die Flügeldecken sich stark punktiert.

Lebensraum
Der Minzeblattkäfer ist von Mai bis September auf verschiedenen Minzearten (Mentha) zu finden. Er ist bei uns weit verbreitet aber nicht überall häufig und kommt unter anderem auf Feuchtwiesen aber auch im Siedlungsbereich vor.

Lebensweise
Ab Mai kommen die Blattkäfer aus ihren Überwinterungsverstecken, nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an der Wirtspflanze ab. Die Larven fressen das Blattgewebe der Futterpflanze und entwickeln sich dort.

Nahrung
Imagines und Larven ernähren sich von verschiedenen Minzegewächsen (Mentha).

Weitere Bilder

d0344
Minzeblattkäfer (Chrysolina herbacea)

 

d0281
Minzeblattkäfer (Chrysolina herbacea)

 

d0333
Minzeblattkäfer (Chrysolina herbacea)

 

d0294
Minzeblattkäfer (Chrysolina herbacea)

 

d0305
Minzeblattkäfer (Chrysolina herbacea)

 

d0277
Minzeblattkäfer (Chrysolina herbacea)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2018   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |