Schuppiger Porling
(Polyporus squamosus)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
 essbar d1476
Schuppiger Porling (Polyporus squamosus)
Ordnung Andere Pilze
(Andere Pilze)
Familie Polyporaceae
(Stielporlingsverwandte)
Größe Hut: 10-60 cm breit
Stiel oft kurz
Röhrenschicht
ca. 1 cm dick
Verbreitung gemäßigte Zonen
der Nordhalbkugel
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia

Aussehen
Der Schuppige Porling besitzt gelbbräunliche oft ineinander gehende Hüte, die mit dunklen konzentrischen angedrückten Schuppen versehen sind. Der seitenständige oft kurze Stiel ist an der Basis schwärzlich. Die Röhren sind weißlich bis schwach gelblich gefärbt. Am Stiel läuft die Porenschicht stellenweise herab.

Lebensraum
Den recht häufigen Pilz kann man in Wäldern und Parks finden.

Lebensweise
Als Saprobionten leben sie an Staummwunden verschiedener Laubbäume (seltener an Nadelbäumen). Die Fruchtkörper wachsen vom späten Frühjahr bis zum Sommer einzeln oder büschelig.

Verwertbarkeit
Frische und weiche Fruchtkörper sind im Jungstadium genießbar. Im Alter wird er zunehmend zäh und ungenießbar.

Weitere Bilder

d1482
Schuppiger Porling (Polyporus squamosus)

 

d1484
Schuppiger Porling (Polyporus squamosus)

 

d1478
Schuppiger Porling (Polyporus squamosus)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2022   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |