Rauten-Rindenspanner
(Peribatodes rhomboidaria)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d9943
Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria)
Ordnung Lepidoptera
(Schmetterlinge)
Familie Geometridae
(Spanner)
Größe Flügelspannweite
32 bis 40 mm
Raupe 40 mm
Verbreitung ganz Europa,
Teile Asiens
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia
Lepiforum   Lepiforum

Aussehen
Der Rauten-Rindenspanner hat eine grau-bräunlich marmorierte Flügelzeichnung. Die Vorderflügel sind ferner durch Querlinien gekennzeichnet, die unterschiedlich breit und teilweise unvollständig sind. Die Männchen sind an ihren stark gefiederten Fühlern zu erkennen.

Lebensraum
Es werden die unterschiedlichsten Habitate im offenen Gelände besiedelt wie beispielsweise Waldsäume und -lichtungen, Hecken, Parks oder auch Gärten.

Lebensweise
Die Flugzeit dieses in den meisten Gegenden häufigen Spanners ist von Juli bis Ende August, wobei die Häufigkeit der Art durchaus stark schwanken kann. Witterungsabhängig können in wärmeren Lagen auch zwei Generationen ausgebildet werden (bis September/Oktober). Raupen sind ab August zu finden. Meist überwintern sie im Raupenstadium, seltener als Puppe.

Nahrung
Die polyphagen Raupen leben von diversen Laubgehölzen und krautigen Pflanzen.

Sonstiges
Der Rauten-Rindenspanner wird auch als "Rhombenspanner" bezeichnet.

Weitere Bilder

d9931
Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria)

 

d9934
Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria)

 

d9961
Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria)

 

d9946
Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria)

 

d9959
Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2020   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |