Große Stelzmücke
(Pedicia rivosa)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d7594
Große Stelzmücke (Pedicia rivosa)
Ordnung Diptera
(Zweiflügler)
Familie Pediciidae
Größe Spannweite
35 bis 45 mm
Verbreitung weite Teile
Europas
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia

Aussehen
Aussehen
Kennzeichnend für diese recht attraktive Mücke sind ihre kontrastreichen Flügelmarkierungen. Aufgrund dieser braunen Längsstreifen, welche Y-förmig gegabelt sind, ist sie einer der am einfachsten zu identifizierenden Arten. Die Larven der Familie Pediciinae sind walzenförmig und lang gestreckt.

Lebensraum
Habitate sind feuchte und beschattete Orte meist nah an Gewässern. Die Larven der Pedicia-Arten benötigen klares sauberes Wasser. Vor allem in Quellen kann man sie antreffen.

Lebensweise
Man kann die Mücken von April bis September finden. Die Larven leben vorzugsweise am Boden sauberer klarer Fließgewässer.

Nahrung
Die Imagines ernähren sich von Nektar, die Larven leben räuberisch von Insekten.

Weitere Bilder

d7591
Große Stelzmücke (Pedicia rivosa)

 

d7571
Große Stelzmücke (Pedicia rivosa)

 

d7574
Große Stelzmücke (Pedicia rivosa)

 

d7581
Große Stelzmücke (Pedicia rivosa)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2020   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |