Eremit
(Osmoderma eremita)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d0352
Eremit (Osmoderma eremita)
Ordnung Coleoptera
(Käfer)
Familie Scarabaeidae
(Blatthornkäfer)
Größe 24 bis 39 mm
Larven bis 60 mm
Verbreitung Europa
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia

Aussehen
Der Eremit hat einen kompakten Körper mit dunkler Färbung und einen schwach metallischen Schimmer. Eine Schulterbeule ist auf den Flügeldecken erkennbar, die Fühler sind kurz. Die halbkugeligen Augen sind recht groß. Die Weibchen sind etwas größer sind als die Männchen.

Lebensraum
Lebensräume sind Eichen- und Buchenwälder, Parks, Alleen und Streuobstwiesen mit einem hohen Anteil an Alt- und Totholz. Dort leben die Käfer in Baumhöhlen alter Laubbäume (häufig Eichen), die sie nur selten verlassen. Die Larven leben im Mulm der Bäume.

Lebensweise
Aufgrund seiner versteckten Lebensweise fliegt der Eremit nur sehr selten Blüten an. Bei uns findet man die Käfer von Juni bis September nur stellenweise. Die Paarung findet in den Baumhöhlen statt. Vom Weibchen werden im Holzmulm 20 bis 80 Eier abgelegt. Die larvale Entwicklung dauert mehrere Jahre, anschließend erfolgt die Verpuppung in einem Kokon. Ab ca. 25 Grad werden die Käfer flugaktiv, sie sind aber recht flugfaul. Weibchen werden regelmäßiger außerhalb der Höhle angetroffen.

Nahrung
Die Larven ernähren sich vom Holzmulm. Die Imagines nehmen kaum Nahrung zu sich.

Sonstiges
Der Eremit ist die einzige Art der Gattung in Mitteleuropa und wird auch als "Juchtenkäfer" bezeichnet. Diese Namensgebung hängt mit den von den Männchen produzierten Sexuallockstoffe zusammen. Diese riechen wie Juchtenleder, oder auch leicht nach Aprikose.

Weitere Bilder

d0356
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d0399
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d0368
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d0358
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d0385
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d0444
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d0463
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d4605
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d4696
Eremit (Osmoderma eremita)

 

d0379
Eremit (Osmoderma eremita)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2022   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |