Nashornkäfer
(Oryctes nasicornis)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
 Männchen   d4268
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Ordnung Coleoptera
(Käfer)
Familie Scarabaeidae
(Blatthornkäfer)
Größe 2 bis 4 cm
Verbreitung Großteil Europa
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia

Aussehen
Das Männchen der seltenen Nashornkäfer trägt ein nach hinten gebogenes Horn, während die Weibchen ein kleineres glattes Hornschild aufweisen.

Lebensweise
Bei uns fliegen die Nashornkäfer von Mai bis Juli.

Die Larven brauchen für ihre Entwicklung Wärme und entwickeln sich in Eichenwäldern in vermodernden Stubben, zuweilen finden sich Entwicklungsstätten aber auch in Sägemehl oder Kompost. Die Engerlinge brauchen eine Entwicklung von 2-3 Jahre und werden bis zu 12 cm lang, ehe sie sich verpuppen. Sie sind an den rotumrandeten Atemöffnungen von den gelbumrandeten der Maikäfer unterscheidbar.

Weitere Bilder

d4249
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Männchen

 
 

d2145
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Weibchen

 
 

d6029
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Weibchen

 
 

d6044
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Weibchen

 
 

d3247
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Weibchen

 

d3335
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Larve

 

d3365
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Larve

 

d3328
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Larve

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2022   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |