Eschen-Zackenrandspanner
(Ennomos fuscantaria)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d3897
Eschen-Zackenrandspanner (Ennomos fuscantaria)
Ordnung Lepidoptera
(Schmetterlinge)
Familie Geometridae
(Spanner)
Größe Flügelspannweite
35 bis 40 mm
Verbreitung westliche Paläarktis
im Osten
bis Russland
Weblink(s)
Lepiforum   Lepiforum

Aussehen
Der Eschen-Zackenrandspanner besitzt eine ocker-gelbe Grundfärbung. Blasse violett-graue Flecken sind auf den Vorderflügeln erkennbar. Auf den Hinterflügeln verläuft eine grau-braune Linie.

Im Herbst sind die Falter dieser Gattung mit ihrer gelbbraunen Färbung gut im Laub getarnt.

Lebensraum
Verschiedenste Habitate wie Laubwälder, gehölzreiche Heine, Alleen aber auch Gärten und Parks dienen als Lebensraum.

Lebensweise
Der Falter fliegt in einer Generation und tritt je nach Witterung und Lage von Ende Juli bis Mitte Oktober meist vereinzelt auf. Die Überwinterung erfolgt als Ei, Raupen findet man von Juni bis August.

Nahrung
Futterpflanzen der Raupen sind vorwiegend Esche (Fraxinus excelsior) und Liguster (Ligustrum vulgare) aber auch andere Sträucher.

Sonstiges
Dieser Spanner gilt als nicht gefährdet. Verwechslungsgefahr besteht mit ähnlichen Ennomos-Arten.

Weitere Bilder

d3907
Eschen-Zackenrandspanner (Ennomos fuscantaria)

 

d3902
Eschen-Zackenrandspanner (Ennomos fuscantaria)

 

d3913
Eschen-Zackenrandspanner (Ennomos fuscantaria)

 

d3922
Eschen-Zackenrandspanner (Ennomos fuscantaria)

 

d3929
Eschen-Zackenrandspanner (Ennomos fuscantaria)

 

d3935
Eschen-Zackenrandspanner (Ennomos fuscantaria)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2022   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |