Hexenröhrling
(Boletus erythropus)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
 essbar d1405
Hexenröhrling (Boletus erythropus)
Ordnung Boletales
(Röhrenpilze)
Familie Boletaceae
(Röhrlinge)
Größe Hut 8 bis 20 cm
Stiel 4 bis 15 cm
Verbreitung Mitteleuropa
Flachland und höhere Berglagen
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia

Beschreibung
Der Hexenröhrling wird auch Schuster- oder Donnerpliz genannt. Sein Fleisch ist gelb, ziemlich feucht und etwas marmoriert, bei Verletzung läuft es sofort tiefblau an.

Er ist ein guter Speisepilz und schon ab Mitte Mai bis in den Oktober zu finden.

Weitere Bilder

vfz47
Hexenröhrling (Boletus erythropus)

 
 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2022   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |