Rote Mauerbiene
(Osmia bicornis)

Insekt des Jahres 2019
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d9787
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)
Ordnung Hymenoptera
(Hautflügler)
Familie Megachilidae
Größe 8 bis 12 mm
Verbreitung weite Teile Europas,
Nordafrikas
im Norden bis England
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia

Aussehen
Die relativ kleine Rote oder Rotbraune Mauerbiene ist sehr stark behaart. Kopf und Brust sind schwarz gefärbt. Die Färbung der langen Behaarung ist auf der Brust gelbbraun, auf dem geringelten Hinterleib glänzend kräftig rötlich-braun. Kennzeichnend für die Weibchen ist eine beborstete Sammelvorrichtung.

Lebensraum
Die Rote Mauerbiene ist häufig und an Waldränder und Waldlichtungen, auf Wiesen, in Hecken und Gärten (auch als Kulturfolger) anzutreffen.

Lebensweise
Im Frühjahr suchen die Tiere Nistmöglichkeiten in Mauern und Gebäuden (Reetdächer) auf, sie sind dabei sehr flexibel. In den verschiedensten Hohlräumen (hohle Stängel, Mauerritzen etc.) werden Brutgänge mit bis zu 20 Brutkammern angelegt. Jeweils 1 Ei wird in jede Kammer gelegt, mit Pollen und Nektar versorgt und anschließend mit einer Trennwand, die mit feuchter Erde oder Lehm durchmischt mit Speichel gebaut wird, verschlossen. Die fertig entwickelten Bienen bleiben von August bis zum folgenden Frühjahr in ihrer Brutkammer und fliegen von April bis Juni des nächsten Jahres.

Nahrung
Oft suchen die Mauerbienen an blühenden Weiden Nahrung. Die Larven werden mit Blütenpollen versorgt.

Sonstiges
Diese Mauerbiene nimmt sehr häufig Nisthilfen an.

Weitere Bilder

d9777
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d9786
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d9783
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d4577
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d4596
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d4627
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d4583
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d4629
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d4614
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d4601
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

 

d6748
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)
Pärchen

 

d6744
Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)
Pärchen

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2019   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |