Mauerfuchs
(Lasiommata megera)
ArtenInfo
ArtenInfo drucken
  d7037
Mauerfuchs (Lasiommata megera)
Ordnung Lepidoptera
(Schmetterlinge)
Familie Nymphalidae
(Edelfalter)
Größe Vorderflügel 2-2,6 cm
Verbreitung ganz Europa
Weblink(s)
Wikipedia   Wikipedia
Lepiforum   Lepiforum

Aussehen
Dieser Augenfalter ist durch 3-4 Augen auf den schwarzgrau marmorierten Hinterflügeln gekennzeichnet. Die Vorderflügel sind orangebraun mit dunkelbraunen gezackten Querlinien und weisen ein schwarzes, weiß gekerntes Auge auf. Bei den etwas kleineren Männchen überwiegt eine dunkelbraune Grundfärbung. Raupen wie Puppe sind grünlich gefärbt.

Lebensraum
Er bewohnt trockene kalkhaltige und steinige Habitate sowie lichte Wälder und buschreiches Gelände.

Lebensweise
Es werden 2 Generationen ausgebildet. Die 1. von Mai bis Juni, die 2. von Juli bis Oktober. In Mitteleuropa kommt ausnahmsweise auch eine 3. Generation vor. Die Raupenzeit ist von September bis Mai sowie im Juli. Die Raupe überwintert. Der Falter ist weit verbreitet und regelmäßig anzutreffen. Er fliegt zickzackförmig ruckartig und segeln zeitweilig sogar. Bei Störung fliegt er kurz auf, setzt sich aber sogleich an dieselbe Stelle zurück.

Nahrung
Wildgräser dienen als Futterpflanzen.

Sonstiges
In Europa gibt es 2 Augenfalter der Gattung Lasiommata, wobei der Mauerfuchs davon am bekanntesten ist.

Weitere Bilder

d7021
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 

d7042
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 

d7056
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 

d7045
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 

d7049
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 

d7051
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 

d7844
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 
 

d7857
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 
 

d7839
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 
 

d7870
Mauerfuchs (Lasiommata megera)

 

Vorherige Seite TOP Nach oben

© 2003-2019   info@naturspektrum.de  | Seite drucken |